Datenschutzerklärung

 

Am 25. Mai 2018 trat die Verordnung (2016/679) des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (die Datenschutzgrundverordnung; „DSGVO“) in Kraft.

Dementsprechend gebe ich Ihnen die notwendigen Informationen darüber, wie Ihre Daten nach dem 25. Mai 2018 verarbeitet werden.

1. Die Verantwortliche

Die Verantwortliche ist Małgorzata Kurowska, Tel.: +48 22 7589850, E-Mail: malgorzata (at) kurowska.info, die Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Vorgaben der DSGVO verarbeitet.

2. Datenspeicherung

Es werden die nachfolgenden personenbezogenen Daten gespeichert: Vor- und Nachname, Firma, USt.-Ident-Nr., Geschäftsadresse, Telefonnummer, E-Mail, Website.

3. Verarbeitungszwecke und die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, in Erfüllung der rechtlich vorgeschriebenen Pflichten des Verantwortlichen zur Ausstellung und Speicherung der Rechnungen für erbrachte Übersetzungsdienstleistungen und dessen Steuerpflichten, sowie zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen, zur Bearbeitung der von Ihnen per E-Mail zugesandten Anfrage, auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Sofern Sie mit mir Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

4. Empfänger der personenbezogenen Daten

Ich stelle Ihre persönlichen Daten nur dann zur Verfügung, wenn dies für die ordnungsgemäße Erbringung Ihrer Dienstleistungen erforderlich ist. Ihre personenbezogenen Angaben werden nur an ein Online-Buchhaltungsservice, eine externe Buchhaltungsstelle und das Finanzamt oder ggf. an Auftragsverarbeiter, die an der Ausführung Ihres Auftrags beteiligt sind, weitergegeben.

5. Speicherdauer

Ihre Daten werden für einen Zeitraum von 5 Jahren ab dem Ende des Geschäftsjahres, in dem Ihnen die erbrachten Übersetzungsleistungen in Rechnung gestellt werden, aufbewahrt. Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliege ich den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach den einschlägigen Rechtsvorschriften und lösche Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

6. Freiwillige Bereitstellung der Daten, Erteilung und Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Sie ist jedoch notwendig, um die erbrachten Übersetzungsdienstleistungen in Rechnung stellen zu können. Sofern Sie mir eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

7. Die Betroffenenrechte

7.1 Sie haben das Auskunftsrecht, das Recht auf Berichtigung und Löschung der Daten, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten (soweit gesetzlich möglich) und Einschränkung der Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Um die Ihnen zustehenden Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen an: malgorzata (at) kurowska.info.

Sie können auch eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (dem Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten) einreichen.

7.2 Die Daten können Einrichtungen zur Verfügung gestellt werden, die nach geltendem Recht dazu berechtigt sind, sie zu erhalten, einschließlich der zuständigen Justizbehörden.

8. Änderung der Datenschutzbestimmungen

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen meiner Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail:

Małgorzata Kurowska, malgorzata (at) kurowska.info